Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Pistolenschüße in der Wiesbadener Innenstadt erschrecken Anwohner
E-Mail PDF

Pistolenschüße in der Wiesbadener Innenstadt erschrecken Anwohner

Wiesbaden, Wellritzstraße, 19.12.2015, 17:15 Uhr

(He) Am späten Samstagnachmittag gingen bei der Polizei mehrere Notrufe ein, daß in der Wellritzstraße geschossen werde.

Dies löste kurzzeitig einen Großeinsatz aus; im weiteren Verlauf wurde jedoch festgestellt, daß eine unbekannte Person mit einer Schreckschußwaffe geschoßen hatte.

Verängstigte Bürger meldeten das laute Knallen, und selbst am Polizeinotruf waren die Knallgeräusche zu hören.

Die ersten Streifen vor Ort konnten jedoch keine Ursache feststellen. Bei einer Absuche wurden Hülsen einer Schreckschußwaffe aufgefunden und sichergestellt.

Vage Hinweise ergaben, daß die Schüße im Rahmen von Feierlichkeiten abgegeben wurden...

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Wie stellt ein frisch verheirater Mann seine neue Ehefrau vor?
"Darf ich vorstellen, meine Frau!"
Und wie stellt er sie nach 20 Jahren Ehe vor?
"Können sie sich das vorstellen, meine Frau!"
Und was sagt er nach 50 Jahren?
"Können sie sich davorstellen, meine Frau!"

Banner