Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Umfangreiche Polizeikontrollen am Wochenende
E-Mail PDF

Umfangreiche Polizeikontrollen am Wochenende

Wiesbaden, 15.01.2016 bis 17.01.2016

(ho) Das Polizeipräsidium Westhessen hat am Wochenende zahlreiche Personen- und Fahrzeugkontrollen durchgeführt und dabei mehrere Straftaten zur Anzeige gebracht.

Im Rahmen des Programmes "Sichere Innenstadt" kamen von Freitag bis Sonntag insgesamt rund 70 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte des Polizeipräsidium Westhessen und der Hessischen Bereitschaftspolizei zum Einsatz.

Bei den Maßnahmen im Stadtgebiet der Stadt Wiesbaden kontrollierten die Kräfte etwa 330 Personen und 140 Fahrzeuge. Herausragend war vor allem der Einsatzzeitraum in der Nacht zum Samstag.

Bei Fahrzeugkontrollen wurden insgesamt sieben Fahrzeugführer angetroffen, die unter dem Einfluß berauschender Mittel unterwegs waren.

In sechs Fällen bestand der Verdacht der Einnahme illegaler Drogen; in einem Fall war Alkohol im Spiel. Weiterhin wurden in zwei Fällen Drogen sichergestellt und Strafanzeigen erstattet.

Außerdem fanden die Polizisten gefährliche Gegenstände wie ein Einhandmesser und einen Elektroschocker. Diese Funde wurden als Ordnungswidrigkeiten im Sinne des Waffengesetzes festgehalten.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beteiligten sich die zusätzlich im Einsatz befindlichen Kräfte an Fahndungsmaßnahmen bei mehreren Raubüberfällen. Dabei gelang die Festnahme eines dringend tatverdächtigen Mannes (19), der für mehrere Taten im Wiesbadener Stadtgebiet verantwortlich sein könnte (wir berichteten). Der 19-Jährige wurde einem Haftrichter vorgeführt.

Die Einsatzkräfte kamen hauptsächlich in Wiesbaden an zentralen Örtlichkeiten und auf Hauptverkehrsstraßen sowie im Rahmen der Schleierfahndung an der Bundesstraße 275 zum Einsatz.

Die Einsatzleitung bei der Polizeidirektion Wiesbaden war mit dem Verlauf und dem Ergebnis der Kontrollen zufrieden und kündigte auch für die kommenden Wochenenden und die Faschingszeit weitere Aktionen an.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wenn sich Müllmänner Witze erzählen, schmeißen die sich dann selbst weg vor lachen?

Banner