Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Schwerverletzter bei Arbeitsunfall
E-Mail PDF

Schwerverletzter bei Arbeitsunfall

Wiesbaden, Wielandstraße, 19.01.2016, 10.25 Uhr,

(pl) Bei einem Arbeitsunfall in der Wielandstraße ist am Dienstagvormittag ein Mitarbeiter (20) eines Umzugsunternehmens schwer verletzt worden.

Der 20-Jährige war gegen 10.30 Uhr mit seinen Arbeitskollegen damit beschäftigt ein Couchelement vom vierten Obergeschoß eines Hauses auf die Ladefläche eines Lkw zu befördern und bediente hierfür einen Lastenaufzug.

Ersten Ermittlungen zufolge rutschte das Couchelement während der Beförderung von der Plattform des Schrägaufzugs und fiel auf den 20-jährigen Arbeiter herab, der schwere Kopfverletzungen erlitt.

Nach einer medizinischen Erstversorgung wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht. Das Amt für Arbeitsschutz wurde über den Unfall informiert.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Bei welcher Welle kann man nicht ertrinken?
- Bei der Dauerwelle...

Romantische Lyrik des Tages

DER Unpassende war ich
Und bin ich geblieben.
Die Fremdheit begleitet
Mich in jede Gruppe.
Der junge Mann war
Unglücklich darüber;
Fand nicht Freund noch
Frau.
Der alte Mann hat den
Misfit gelernt; gezwungen
Zunächst.
Doch nun, wo die Nacht
Flüstert, habe ich
niemanden zu Vermißen.
Niemanden zurückzulaßen.
Und wenn die Nacht flüstert:
Komm mit mir nach Westen
Und schlafe für immer!
So kann ich mit lächelnden
Augen sagen:
Was böte mir ein weiterer Tag?

(Stefan Simon)