Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Stadt Mainz vergibt Aufträge per Tastatur...
E-Mail PDF

Stadt Mainz vergibt Aufträge per Tastatur...

Regionale Betriebe profitieren deutlich

In Mainz läuft alles, was mit Ausschreibungen und Einkauf zu tun hat, seit 2001 digital.

Einkäufe von Massenartikeln erfolgen über den eigenen Webshop, europaweite Ausschreibungen über eine Vergabeplattform mit elektronischer Signatur.

Mainz ist fit für die Umstellung auf rein elektronische Vergaben ab April diesen Jahres.

Auch der Einkauf von Massenartikeln erfolgt über die Tastatur. Erstmals überstieg der Umsatz des Einkaufkataloges der Stadt die Millionengrenze.

Dabei erfolgt jeder Beschaffungsvorgang schnell, einfach und effizient. Der „Einkauf zu Fuß“ entfällt und erspart der Stadt enorme Beschaffungskosten.

Detaillierte Informationen der Stadt Mainz über Ausschreibungen und auch spätere Auftragsvergaben gibt das Wirtschaftsdezernat immer aktuell auf der Internetseite der Landeshauptstadt unter „Wirtschaft“.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Mit welchem Tau kann man kein Schiff festmachen?
- Mit dem Morgentau

Banner