Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Stadt Mainz vergibt Aufträge per Tastatur...
E-Mail PDF

Stadt Mainz vergibt Aufträge per Tastatur...

Regionale Betriebe profitieren deutlich

In Mainz läuft alles, was mit Ausschreibungen und Einkauf zu tun hat, seit 2001 digital.

Einkäufe von Massenartikeln erfolgen über den eigenen Webshop, europaweite Ausschreibungen über eine Vergabeplattform mit elektronischer Signatur.

Mainz ist fit für die Umstellung auf rein elektronische Vergaben ab April diesen Jahres.

Auch der Einkauf von Massenartikeln erfolgt über die Tastatur. Erstmals überstieg der Umsatz des Einkaufkataloges der Stadt die Millionengrenze.

Dabei erfolgt jeder Beschaffungsvorgang schnell, einfach und effizient. Der „Einkauf zu Fuß“ entfällt und erspart der Stadt enorme Beschaffungskosten.

Detaillierte Informationen der Stadt Mainz über Ausschreibungen und auch spätere Auftragsvergaben gibt das Wirtschaftsdezernat immer aktuell auf der Internetseite der Landeshauptstadt unter „Wirtschaft“.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)