Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Nächtliche Geschwindigkeitsmessungen
E-Mail PDF

Nächtliche Geschwindigkeitsmessungen

Wiesbaden, Innenstadt

(ho) Im Verlauf der letzten Wochen haben Beamte des regionalen Verkehrsdienstes der Polizeidirektion Wiesbaden, gemeinsam mit ihren Kollegen der Stadtpolizei, mehrere nächtliche Geschwindigkeitsmessungen im Bereich der Wiesbadener Innenstadt durchgeführt.

Einer Einschätzung der Fachleute zufolge, verliefen die Messungen vergleichsweise ruhiger als in der warmen Jahreszeit.

Die Kontrollen ergaben darüber hinaus, daß die Autofahrer insgesamt langsamer unterwegs waren.

Dennoch wurden bei 7.767 gemessenen Fahrzeugen 221 Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt. Bei einer Messung am
18.02.2016 waren ein Verkehrsteilnehmer im Kaiser-Friedrich-Ring mit 97 Stundenkilometern und ein weiterer in der Oranienstraße mit 105 Stundenkilometern unterwegs.

Den traurigen Spitzenreiter erwarten nun ein Fahrverbot von zwei Monaten und ein Bußgeld in Höhe von 400 Euro. Das Programm zur Überwachung der Geschwindigkeit zur Nachtzeit wird auch in den kommenden Wochen fortgesetzt.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner