Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Zeltübernachtungen auf den Rettbersauen zukünftig kostenfrei
E-Mail PDF

Zeltübernachtungen auf den Rettbersauen zukünftig kostenfrei

Oberbürgermeister Sven Gerich hat gemeinsam mit dem Eigenbetrieb mattiaqua beschlossen die Übernachtungsgebühren von Zeltgästen auf der Rettbergsau aufzuheben.

Aufwand und Ertrag stehen bei der dieser Leistung in keinem Verhältnis. Insbesondere seit der Schließung des Treppenabgangs der Schiersteiner Brücke, sind die Besucherzahlen auf der Au ständig gefallen.

Die Arbeiten für Kassenführung und –prüfung übersteigen die Einnahmen durch Übernachtungen deutlich.

Der Öffnungstermin der beiden Gelände auf der Rettbergsau, Biebrich und Schierstein, steht noch nicht fest. Grundsätzlich gilt aber auf den Naherholungsinseln die Mitten im Rhein liegen, wer hier übernachten möchte muß sich nach wie vor mindestens drei Tage vorher telefonisch unter 0611 24511 oder 24508 anmelden.

Aufgrund des Neubaus der Schiersteiner Brücke werden die beiden Rettbergsauen weiterhin ausschließlich nur mit der Personenfähre „Tamara“ zu erreichen sein.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

SONNE nach langem Grau,
Verbolrgen hinter düstren Schleiern,
War sie doch nie fort.
Immer für uns da, auch
Wenn wir sie nicht sehen.

Nun scheint es hell in die
Seele, doch
Oft finden die Stgrahlenboten
Unser Inneres dunkel umflort.

Es ist an uns das Grau zu
Durchdringen;
So findet Licht zu Licht
und alles wird leicht.

(Stefan Simon)