Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Neubau Bürgerhaus Medenbach
E-Mail PDF

Neubau Bürgerhaus Medenbach

Auf dem Gelände des alten Bürgerhauses entsteht ein neues Bürgerhaus. Das alte Bürgerhaus aus dem Jahr 1976 wies so umfangreiche Mängel auf, daß eine Sanierung keine Alternative zu einem Neubau darstellte.

Der Neubau wird nicht nur das alte Bürgerhaus ersetzen. Aus Gründen der Synergie werden die Ortsverwaltung Medenbach und die Freiwillige Feuerwehr Medenbach gemeinsam in den Neubau einziehen.

Die Räume der bestehenden Ortsverwaltung sind in ihrer jetzigen Struktur nicht mehr zeitgemäß und technisch veraltet. Desgleichen sind Raumsituation und Bausubstanz der bestehenden Freiwilligen Feuerwehr mangelhaft.

Es entstehen nun im Erdgeschoss der Bürgersaal mit 270 Quadratmeter, teilbar in zwei Vereinsräume, Foyer, Lagerräume und Küche sowie die Ortsverwaltung Medenbach und die Schulungsräume der Freiwilligen Feuerwehr.

Im Untergeschoss findet die Freiwillige Feuerwehr mit Fahrzeughalle und Nebenräumen Platz. Auf Grund der Topografie ist das Untergeschoss im Osten belichtet und ebenerdig für die Feuerfahrzeuge anzufahren.

Das gesamte Gelände um das alte Bürgerhaus wird neu geordnet. Das alte Sportlerheim des TuS Medenbach wurde bereits durch einen Neubau ersetzt. Der öffentliche Spielplatz wird neu angelegt, ebenso ein großer Parkplatz für Bürgerhaus und angrenzenden Kindergarten.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)