Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
CDU bedankt sich beim Wähler
E-Mail PDF

CDU bedankt sich beim Wähler

Liebe Kastelerinnen und Kasteler, Wir danken Ihnen allen.

Sie haben uns unterstützt und uns Ihre Stimme gegeben. Unsere vier Mandatsträger (Ralf Allmannsdörfer, Lorenz Grebner, Gunnar Heuckeroth und André Weck) haben pro Person im Schnitt deutlich mehr Zustimmung erfahren als die Mandatsträger aller anderen Fraktionen.

Diesen Umstand werten wir als großen Vertrauensbeweis. Gleichzeitig ist das für uns die Verpflichtung, uns mit all unseren Kräften für das Wohl unseres Stadtteils und seiner Bevölkerung einzusetzen.

Oder mit anderen Worten: Wir tun’s für Kastel und für die Kasteler Bevölkerung, zu der wir auch gehören. Vielen Dank für Ihr Votum.

Wir sind auch zukünftig dankbar für die Nennung Ihrer Kasteler Themen, die wir aufgreifen und im Ortsbeirat zur Sprache bringen können. Bitte nehmen Sie uns weiterhin in die Verantwortung.

Mit ein paar Tagen Abstand können wir auch festhalten, daß die CDU Kastel ihre Wahlziele nicht voll erreicht hat. Wir wollten eigentlich unsere Präsenz im Ortsbeirat ausbauen und das Kräfteverhältnis zu Gunsten einer bürgerlichen Mehrheit verändern.

Das ist uns nicht gelungen. Die Gründe hierfür mögen vielschichtig sein, auch wenn Einzelne vielleicht allzu schnelle Erklärungen parat haben.

Unterm Strich hat die Kommunalwahl ergeben, daß sich an der Zusammensetzung des Kasteler Ortsbeirates nur wenig ändern wird.

Wir von der CDU Kastel sind über unsere vier Mandate froh. Damit werden  wir unsere Ideen und Vorstellungen weiterhin einbringen und unsere Stimme im Interesse der Kasteler Bevölkerung erheben.

Herzlichst, Ihr Ralf Allmannsdörfer, Fraktionssprecher

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was steigt und fällt und bleibt doch am gleichen Ort?
- Das Thermometer

Banner