Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Schreckschusswaffe löste Polizeieinsatz aus
E-Mail PDF

Schreckschusswaffe löste Polizeieinsatz aus

Mainz, Werderstraße, 21.03.2016, 09:25 Uhr

Ein Mainzer (54) trug an seinem Gürtel eine Waffe und löste damit in der Werderstraße einen Polizeieinsatz aus.

Da der Mann offenbar mit der Polizei rechnete, lag die Waffe schon in der Wohnung als die Beamten vor Ort eintrafen.

Für die Schreckschusswaffe legte er eine Waffenerlaubnis der Stadt Mainz vor. Die Waffenbehörde wurde über den Vorfall informiert.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Richter: "Ich verurteile Sie wegen Beleidigung zu einer Geldstrafe von 1.000 Euro. Haben Sie noch etwas dazu zu sagen?"
Angeklagter: "Ich würde ja gerne, aber bei den Preisen verkneife ich es mir lieber."

Banner