Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Schreckschusswaffe löste Polizeieinsatz aus
E-Mail PDF

Schreckschusswaffe löste Polizeieinsatz aus

Mainz, Werderstraße, 21.03.2016, 09:25 Uhr

Ein Mainzer (54) trug an seinem Gürtel eine Waffe und löste damit in der Werderstraße einen Polizeieinsatz aus.

Da der Mann offenbar mit der Polizei rechnete, lag die Waffe schon in der Wohnung als die Beamten vor Ort eintrafen.

Für die Schreckschusswaffe legte er eine Waffenerlaubnis der Stadt Mainz vor. Die Waffenbehörde wurde über den Vorfall informiert.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)