Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Kinderspielplatz in Erbenheim eingeweiht
E-Mail PDF

Kinderspielplatz in Erbenheim eingeweiht

Der Dezernent für Ordnung, Bürgerservice und Grünflächen, hat am Montag, 25. April, den neu gestalteten Spielplatz an der Moabiter Straße in Erbenheim eingeweiht.

Im Zuge des ersten von zwei Bauabschnitten wurden neue Spielanlagen für kleine und große Kinder sowie Sandbereiche gebaut.

Der circa 1150 Quadratmeter große Spielplatz ist durch zwei Zugänge erschlossen. Er war bisher durch einen Zaun sowie Bäume und dichtes Gebüsch gerahmt. Sowohl die Spielgeräte als auch die Sand- und Wegeflächen waren in keinem guten Zustand und boten kaum Spielmöglichkeiten.

Der neue Spielplatz bietet hingegen ein abwechslungsreiches Spielangebot, das auf zwei Altersgruppen, für Drei- bis Sechsjährige und für Sechs- bis Zwölfjährige, abgestimmt ist.

Durch leichte Geländemodellierung hat der neue Spielplatz nun eine räumliche Struktur und gliedert das Gelände entlang des neuen Erschließungsweges in die verschiedenen Spielzonen.

Im Rahmen des ersten Bauabschnittes ist für Kinder von drei bis sechs Jahren eine neue Sandspielfläche mit einem kleinen Spielhaus, Rutschenturm und Sandaufzug entstanden.

Direkt angrenzend an diesen Bereich befinden sich Bänke für die Eltern, die somit das Gelände gut überblicken können.

Für Kinder ab sechs Jahren bietet die neu entstandene Natursteinmauer mit Kletterstangen und einem großen Spielhaus mit Rutschenturm die Möglichkeit zum Klettern und Balancieren.

In einem zweiten Bauabschnitt sind noch weitere Spielkombinationen und Schaukeln sowie neue Bäume vorgesehen. Wann dieser zweite Bauabschnitt umgesetzt werden kann, ist noch nicht bekannt. Derzeit fehlen dem Grünflächenamt dazu noch die finanziellen Mittel. Die Bauarbeiten des ersten Bauabschnitts wurden mit der Einweihung offiziell abgeschlossen.

 
Regionale Werbung
Banner