Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
„Overgames“ im Caligari: Was Spiele-Shows über die Deutschen verraten
E-Mail PDF

„Overgames“ im Caligari: Was Spiele-Shows über die Deutschen verraten

Am Donnerstag, 12. Mai, 19 Uhr, präsentiert der Regisseur Lutz Dammbeck seinen Dokumentarfilm „Overgames“ in der Caligari Filmbühne, Marktplatz 9b in Wiesbaden.

Im Anschluß an die Vorführung findet ein Filmgespräch mit Lutz Dammbeck statt.

Den Ausgangspunkt für „Overgames“ lieferte Joachim „Blacky” Fuchsberger: In einer Talkshow im Jahr 2005 sagte er, die Spiele seiner 1960 erstmals ausgestrahlten Fernseh-Gameshow „Nur nicht nervös werden“ seien in US-amerikanischen Psychiatrien entwickelt worden, mit dem Ziel der Umerziehung der Deutschen, einer „psychisch gestörten Nation”.

Regisseur Lutz Dammbeck begibt sich auf eine weltweite Spurensuche und entwickelt wichtige Fragen:

Inwieweit können Spiele die Welt verändern? Kann ein Mensch umerzogen werden? Und was hat das mit der Idee einer permanenten Revolution zu tun? Es treten auf:

Regisseure und Produzenten von Gameshows, Psychiater, Anthropologen und Paranoiker verschiedenster Couleur.

Eintrittskarten zu sieben, ermäßigt sechs Euro gibt es bei der Touristinformation, Marktplatz 1, und an der Kinokasse.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Warum ist von 21:00 bis 05:00 Uhr Ausgangssperre?

- Weil in dieser Zeitspanne das Virus ganz besonders gefährlich und hinterhältig ist...

(Zumindest will man uns das einreden, gelle...)

Neueste Nachrichten