Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Verkehrsregelung zum Wilhelmstraßenfest
E-Mail PDF

Verkehrsregelung zum Wilhelmstraßenfest

Das Theatrium, im Volksmund Wilhelmstraßenfest genannt, findet auch in diesem Jahr wieder im Bereich zwischen Kureck (Sonnenberger Straße/Taunusstraße) und Friedrichstraße statt.

Wegen der Aufbauarbeiten ist es notwendig, daß die Burgstraße bereits ab Donnerstag, 9. Juni, 10 Uhr, für den Fahrzeugverkehr gesperrt wird.

Die Vollsperrungen der Christian-Zais-Straße, Burgstraße und der Wilhelmstraße erfolgen am Freitag, 10. Juni, ab 1.30 Uhr.

Ab diesem Zeitpunkt ist ab der Luisenstraße, die Wilhelmstraße für den Fahrzeugverkehr aus Richtung Rheinstraße gesperrt.

Der Verkehr aus der Friedrichstraße kann über die Wilhelmstraße zur Rheinstraße oder über die Bierstadter Straße abfahren. Die Straßensperrungen werden am Sonntag, 12. Juni, bis circa 10 Uhr wieder aufgehoben.

Wegen des starken Besucherverkehrs werden die Kraftfahrer gebeten, den Innenstadtbereich zu meiden und die umliegenden P+R-Parkplätze oder die Parkhäuser anzufahren.

Das Parkhaus Kurhaus/Casino ist von Freitag bis Samstag nur von der Sonnenberger Straße her anfahrbar. In der Paulinenstraße werden für die Dauer der Veranstaltung zusätzliche Behindertenparkplätze eingerichtet.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

BEIM Tee im Sonnengarten
Geht mein Blick
Blumenumrankt
Vorbei an kirschjblühendedn
Bäumen
Zur alten Pagode.

Nebelberge enttauchen
Dem weißen See.
Hingetupfte Frauen
Scherzen unter
Papierschirmen.

Und am Grund des
Schwarzen Tees
Lächelt eine kleine
Geisha.

(Stefan Simon)