Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Grandioser bunter VdK-Nachmittag im Bürgerhaus
E-Mail PDF

Grandioser bunter VdK-Nachmittag im Bürgerhaus

Kostheimer VdK zog alle Register

Auf den VdK kann man sich verlassen. Dies  wird sozial-politisch mit den Großthemen „Pflege und Armut“ fokussiert.
Zu den wichtigen brisanten Thema steht auch die „Barrierefreiheit“.

VdK Vorsitzender Schiffler hob in seiner Rede hervor, „Wir hier in unserem Ortsverband setzen uns für Mitmenschlichkeit ein.“
Lob und Anerkennung sprach auch Oberbürgermeister Sven Gerich, AKK Stadtrat Rainer Schuster und Ortsvorsteher Stephan Lauer, dem engagierten VdK aus.

Moderator, Leo Wirth, konnte ein abwechslungsreiches und unterhaltsames „buntes Programm“ präsentieren. Der ehemalige „Boss“ der „Mainzer Hofsänger“ und famose Gesangssolist, Jürgen Finkenauer, konnte mit einem musikalischen bunten Strauß bezaubern.

 Unvergessene Melodien mit einer Hommage an Frank Sinatra, Elvis Presley, Dean Martin und Doris Day mit “Wonderful World”, “Everybody love somebody”,” It’s now or never”, “Que Sera Sera”. Der Bariton-Auftritt war ein absolutes Highlight.

Mit Schlager und Evergreens konnte der famose Chor “Rainbowe” des Gesangsvereins “Harmonie Kostheim“ begeistern. Dazu zählten u.a., unter der musikalischen Leitung von Kirsten Sommer, „All over the Worls“, „Barbarrain“ und „Lions sleep tonight“ (König der Löwen).
Eine furiose und mitreißende Show, bot die Tanzgruppe „Atzmann Tornados“, unter ihrem Trainer Uwe Ortseifen, mit viel Akrobatik und Artistik-Einlagen, in farbenprächtigen Kostümen, die dreimal gewechselt wurden.

Langanhaltender Applaus und Zugaben der Besucher war der verdiente Lohn für diese großartige Leistung der Männer-Tanzgruppe für „Fiesta Mexicana“.

Die beliebten „Käsbachfinken“, die sich ohne großes „Wenn und Aber“, zu Kostheim bekennen, konnten mit ihren Rhein- und Seemannslieder-Medley für Hochstimmung sorgen. Leitung: Marion Auth. Zu den Sängern, zählt auch der Kostheimer Ortsvorsteher Stephan Lauer.
Für ein zündendes Finale sorgen die Balletteusen von „DancEmotion“ aus Saulheim, als Ameisen in herrlichen, effektvollen Kostümen.

Die „Ameisen“ wirbelten mit viel Power. Atemberaubende Hebefiguren gehörten auch zu ihrem Charme. Marion Auth konnte auch als „Alleinunterhalterin“ musikalisch brillieren.

VdK Vorsitzender Dieter Schiffler, konnte zahlreiche Besucher, darunter die ehren Gäste Oberbürgermeister Sven Gerich, Stadtverordneten-Vorsteherin Christa Gabriel, AKK Stadtrat Rainer Schuster, Ortsvorsteher Stephan Lauer, die Leiterin der Ortsverwaltung Kastel-Kostheim Petra Seib, sowie die Kostheimer Vereinsringvorsitzende Annegret Kracht, begrüßen.
Der Vorsitzende konnte den großartigen Einsatz der ehrenamtlich aktiven Mitglieder, sowie die Zuwächse beim VdK, mit Stolz

(Herbert Fostel) Fotos: Peter Stoiber

 
Regionale Werbung
Banner