Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Filme im Schloß: Loretta-Lynn-Film als Deutschland-Premiere
E-Mail PDF

Filme im Schloß: Loretta-Lynn-Film als Deutschland-Premiere

„Filme im Schloß“ zeigt am Dienstag, 12. Juli, um 20 Uhr in der FBW – Deutsche Film- und Medienbewertung, Schloß Biebrich, in deutscher Erstaufführung den Musikdokumentarfilm „Loretta Lynn: Still a Mountain Girl“ über Leben und Karriere einer der berühmtesten Country-Sängerinnen und Songwriter in der Geschichte der Country Music, auch „The Queen of Country Music“ genannt. Es läuft die amerikanische Originalversion.

Mitwirkende sind neben Loretta Lynn (84) unter anderem die Musiker Willie Nelson, Sheryl Crow, Jack White, Garth Brooks, Trisha Yearwood, Bill Anderson, Reba McEntire, Miranda Lambert sowie Sissy Spacek, die in der Verfilmung von Lynns Autobiographie „Coal Miner’s Daughter“ (deutscher Filmtitel „Nashville Lady“) die Titelrolle spielte und dafür mit dem Oscar ausgezeichnet wurde.

Zeitgleich mit der Erstausstrahlung des Films in den USA (PBS/American Masters) und in Großbritannien (BBC/Arena) im März 2016 kam ein neues Loretta-Lynn-Album, „Full Circle“, heraus - ihr erstes seit mehr als zehn Jahren.

Karten zum Preis von fünf Euro sind an der Abendkasse im Schloß und im Vorverkauf werktags ab 12 Uhr in der Gaststätte “Ludwig”, Wiesbaden, Wagemannstr. 33-35, erhältlich. Vorbestellungen unter www.filme-im-schloss.de sowie Telefon 0611 840766 oder 313641.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was machen zwei Schafe, die Streit miteinander haben?
-  ...die kriegen sich in die Wolle...

Romantische Lyrik des Tages

DAS Licht im Oktober
verzaubert alle Dinge.
Es gibt dem Laub, Dem Gold,
Dem Kupfer, dem Rost,
Den wahren Glanz.
Das Licht im Oktober
Schärft den Kontrast.
Dunkle Schatten steigern
Das Zauberlicht in Gelb und Orange,
Spendet Heiterkeit und Frieden
und Hoffnung.
Bevor alles zur Ruhe geht.

(Stefan Simon)