Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Laubenheim: neue Spielgeräte für den Spielplatz „Enggäßchen“
E-Mail PDF

Laubenheim: neue Spielgeräte für den Spielplatz „Enggäßchen“

(ekö) Der Spielplatz "Enggäßchen" in Laubenheim soll neu gestaltet und mit neuen Spielgeräten ausgestattet werden. Hintergrund hierfür ist die vertragliche Vereinbarung mit den beiden Investoren des nah gelegenen neuen Wohngebietes "Henry-Moisand-Straße (L 65)".

Sie haben für die Aufwertung des Spielplatzes eine Ablösesumme an die Stadt Mainz gezahlt.

Grundsatz jeglicher Planung auf Mainzer Spielplätzen ist, die jungen Nutzer, also die Kinder und Jugendliche des Wohnumfeldes als Fachleute in eigener Sache vor Ort, einzubeziehen und an der Auswahl des Gerätes zu beteiligen.

Für diesen sogenannten Beteiligungsprozeß ist das Amt für Jugend und Familie zuständig. Das Grün- und Umweltamt kümmert sich um die technische Ausführung.

Alle interessierten Kinder, Jugendliche, Eltern  sowie Anwohner sind daher am Montag, 11. Juli 2016, um 17:00 Uhr zu einem Gespräch vor Ort (neben dem Haus Enggäßchen 19a) auf den Spielplatz eingeladen, damit sie aus verschiedenen Spielgerätevarianten ihr favorisiertes Spielgerät auswählen und die im Amt für Jugend und Familie Zuständigen sie nach ihren Wünschen, Ideen und Anregungen befragen können.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Welcher Baum benötigt keine Wurzeln?
- Der Purzelbaum...

 

Banner