Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Traditionelle Schlenderweinprobe der CDU Kostheim
E-Mail PDF

Traditionelle Schlenderweinprobe der CDU Kostheim

Am 09.07.2016 war es wieder soweit. Die CDU Kostheim lud zur nunmehr siebten Schlenderweinprobe in die Kostheimer Weinberge ein.

Bei perfektem Wetter konnten sich die insgesamt rund 30 Gäste von Kostheimer Tropfen verwöhnen lassen. Der Kostheimer CDU Vorsitzende, Michael Baron, durfte auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Neben dem Kreisvorsitzenden, Dr. Oliver Franz mit Familie, nahm auch der designierte Wahlkreiskandidat der CDU zur Bundestagswahl, Ingmar Jung, teil.

Für Jung war es eine vertraute Umgebung, da er auf einem Weingut in Geisenheim aufgewachsen ist. Jung war deutlich anzumerken, daß dieser „Termin“ zu den  überaus angenehmen im Kalender eines viel beschäftigten Staatssekretärs gehört.

Auch der Gustavsburger CDU Vorsitzende, Lothar Nachtmann und der dortige Fraktionsvorsitzende, Jochen Schäfers, waren zugegen. Diese fanden in Oliver Franz und unserem Kostheimer Ortsvorsteher Stephan Lauer  kompetente Gesprächspartner in Sachen interkommunale Zusammenarbeit.

Nach anderthalb Stunden, die Karl-Heinrich Franz, durch die Weinberge führte und viel Wissenswertes an die Teilnehmer weitergab, endete die Tour im Weingut Bachus-Speicher von Antonie Pietsch.

Die Teilnehmer freuten sich sehr darüber, daß sie mal einen Einblick in den ehemaligen Kostheimer Wasserspeicher erhalten konnten, der mit viel Liebe im neuen Glanz erstrahlt.

Nachdem die Gäste die Treppe des Bachus-Speicher heraufgestiegen waren, konnten sie einen herrlichen Ausblick bis nach Mainz genießen und den Nachmittag mit dem einen oder anderen Tropfen bei Spundekäs und Käsewürfeln ausklingen lassen.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Welche Säge ist nicht einmal bei Handwerken beliebt?
- Die Nervensäge...

Romantische Lyrik des Tages

DER Sturm kündet des
Winters Ende.
Meine Seele doch ist des
Frühjahrs fremd geworden.

Welcher Sonne Strahl sollte
Sie noch wärmen?

Und mit jeder Böh
Wünscht sie sich;
Mit den Wolkenfetzen
Hinzuziehen, wo der Winter
Ewig ist.

 

(Stefan Simon)