Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Zivilstreife rechts überholt - zwei Promille Alkohol
E-Mail PDF

Zivilstreife rechts überholt - zwei Promille Alkohol

Tatort: Lerchenberg, Kreisverkehr Lerchenberg, Tatzeit: 20.07.2016, 21:00 Uhr

Am Mittwoch war ein BMW-Fahrer (47) einer Zivilstreife auf der L426 aufgefallen. Dieser hatte es offenbar eilig und fuhr zunächst dem zivilen Funkwagen sehr dicht auf, um diesen dann verbotswidrig rechts zu überholen.

Er hatte jedoch offenbar nicht damit gerechnet, daß die Polizei auch in zivil unterwegs ist. Die Beamten konnten den 47-jährigen Fahrer am Kreisel in Lerchenberg einer Kontrolle unterziehen.

Hierbei stellte sich heraus, daß der Fahrer übermäßig dem Alkohol zugesprochen hatte. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab zwei Promille.

Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein einbehalten und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Wir meinen: Sch....e wenn man doof ist...

 
Regionale Werbung
Banner