Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Ordnungsamt bittet Motorrad- und Autofahrer um Rücksichtnahme
E-Mail PDF

Ordnungsamt bittet Motorrad- und Autofahrer um Rücksichtnahme

Das schöne Wetter nutzen viele Wiesbadener, um mit ihrem Motorrad zu fahren. Nach Informationen des Ordnungsamtes kommt es dadurch häufiger zu „Missverständnissen“ bei der Parkplatzwahl; während der Sommermonate gehen regelmäßig Beschwerden dazu bei der Stadt ein.

Einerseits klagen die Beschwerdeführer über Autofahrer, die ihr Auto auf Zweiradstellplätzen abstellen oder Motorräder beim Einparken berühren; andererseits kommen Klagen über Motorradfahrer, die ihr Gefährt auf Gehwegen oder gar direkt in der Fußgängerzone abstellen.

Das Ordnungsamt mahnt daher gegenseitige Rücksichtnahme an und verweist auf die Internetseite der Landeshauptstadt Wiesbaden. Unter dem Link   http://www.wiesbaden.de/leben-in-wiesbaden/verkehr/parken/motorrad-parken.phphttp://www.wiesbaden.de/leben-in-wiesbaden/verkehr/parken/motorrad-parken.php sind alleine in der Innenstadt rund 200 Motorradstellplätze aufgeführt.  

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)