Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Drais: Stadt hat Käufer für Grundstück in der Ober-Olmer-Straße
E-Mail PDF

Drais: Stadt hat Käufer für Grundstück in der Ober-Olmer-Straße

(rap) Das städtische Grundstück in Drais, Ober-Olmer-Str. 9, kann endlich verkauft werden. Jahrelang hatte die Stadt einen Erwerber für die seit langem verfallene ehemalige Hofreite im alten Draiser Ortskern gesucht.

Die Liegenschaft befindet sich in einer geschützten Denkmalzone, das Wohnhaus war als Einzeldenkmal unter Schutz gestellt.

Wegen des schlechten baulichen Zustandes und seit Jahren unbewohnt, war eine Instandsetzung auf wirtschaftlicher Basis nicht möglich.

Aufgrund der planerischen Gegebenheiten hatte 2009 ein ernsthafter Interessent Abstand vom Kauf genommen. Danach gab es weitere Anfragen, die jedoch u.a. an den umfangreichen Auflagen und an der nötigen Grenzbebauung scheiterten.

Um eine erfolgreiche Vermarktung des Grundstücks nun doch noch zu ermöglichen, hatten die städtischen Fachämter eine Lösung erarbeitet, die realistischere gestalterische Vorgaben auch hinsichtlich des Denkmalschutzes festlegte.

Im Interessenbekundungsverfahren im Herbst 2015 gab es daraufhin drei Interessenten. An den Höchstbietenden wird nun verkauft.

Aufgrund des Zustandes der Gebäude wird eine entsprechende Neubebauung auf dem knapp 420 m² großen Eckgrundstück zügig im Einvernehmen mit den städtischen Fachämtern - insbesondere der Denkmalbehörde - erfolgen.

Ziel ist es, daß das neue Gebäude sich im sensiblen Ortskernbereich in das bestehende Ortsbild harmonisch einfügt.

Wir meinen: Ende der Selbstfesselung...

 
Regionale Werbung
Banner