Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Filme im Schloß zeigt „Tangerine“
E-Mail PDF

Filme im Schloß zeigt „Tangerine“

„Filme im Schloß“ zeigt am Freitag, 9. September, 18.15 und 20.30 Uhr, im Vorführsaal der FBW ‒ Deutsche Film- und Medienbewertung, Schloß Biebrich, Rheingaustraße 140, in Wiesbadener Erstaufführung den preisgekrönten US-Independentfilm „Tangerine“ in der untertitelten Originalfassung.

Der Film des Regisseurs Sean Baker ist eine wilde Screwball-Comedy, die in der Transgender-Szene von Los Angeles spielt und als einer der ersten komplett mit einem iPhone aufgenommenen Kinofilme gilt.

Karten zum Preis von fünf Euro sind an der Abendkasse im Schloß und im Vorverkauf werktags ab 12 Uhr in der Gaststätte „Ludwig“, Wagemannstraße 33-35, erhältlich. Vorbestellungen sind unter www.filme-im-schloss.de sowie unter Telefon: 0611 840766 und 313641 möglich.

Wir fragen: Warum wurde eigentlich CInemaScoPE und 70mm erfunden, wo doch ein iPhone reicht...? - Der Film ist tot - Es lebe das iPhone!

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was machen zwei Schafe, die Streit miteinander haben?
-  ...die kriegen sich in die Wolle...

Romantische Lyrik des Tages

DAS Licht im Oktober
verzaubert alle Dinge.
Es gibt dem Laub, Dem Gold,
Dem Kupfer, dem Rost,
Den wahren Glanz.
Das Licht im Oktober
Schärft den Kontrast.
Dunkle Schatten steigern
Das Zauberlicht in Gelb und Orange,
Spendet Heiterkeit und Frieden
und Hoffnung.
Bevor alles zur Ruhe geht.

(Stefan Simon)