Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Erneute Kontrollen rund um Hauptbahnhof und Kaiserstraße
E-Mail PDF

Erneute Kontrollen rund um Hauptbahnhof und Kaiserstraße

Mainz, Kaiserstraße, 26.09.2016 14:00 bis 16:15 Uhr

Abermals war die Polizei mit einem größeren Aufgebot im Bereich des Hauptbahnhofs sowie in der Grünanlage in der Kaiserstraße unterwegs.

Polizeibeamte der Polizeiinspektion Mainz 2 führten in enger Zusammenarbeit mit der Kriminaldirektion, dem Haus des Jugendrechts, den Kollegen der Bundespolizei und dem Rechts- und Ordnungsamt, eine Großkontrolle durch.

Insgesamt wurden hierbei im Verlauf von zweieinhalb Stunden 96 Personen kontrolliert. Rund die Hälfte hiervon kontrollierte die Bundespolizei im Bahnhofsbereich.

Sechs Strafanzeigen wurden wegen des Besitzes und Erwerbs von Amphetamin und Haschisch gefertigt. Gegen drei Beschuldigte im Alter von 28, 39 und 43 Jahren wurden Anzeigen wegen Handels mit Haschisch geschrieben.

Im Rahmen von Personendurchsuchungen wurden zudem bei zwei Personen verbotene Einhandmesser aufgefunden und sichergestellt.

Weiter wurden wegen des Verdachts der Hehlerei ein Fahrrad und ein hochwertiges Smartphone sichergestellt.

Die Ermittlungen hierzu laufen noch. Eine Person, gegen die ein Platzverweis erteilt wurde, mußte in Gewahrsam genommen werden, da er wieder im Bereich der Grünanlage in der Kaiserstraße auftauchte und vermutlich nach Rauschgift suchte.

 
Regionale Werbung
Banner