Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Mann droht Streithähnen mit Waffe
E-Mail PDF

Mann droht Streithähnen mit Waffe

Gonsenheim, Werrastraße, 27.09.16, 12:00m Uhr

Zwei Männer (19) stritten lautstark im Bereich der Werrastraße, Erfurter Straße. Ein Mainzer (50) , der sich zu dieser Zeit in deren Nähe befand und gerade telefonierte, fühlte sich durch die Lautstärke der Streitenden gestört.

Er sprach sie deswegen an. Die beiden reagierten aggressiv und beleidigten ihn. Daraufhin ging er zu seinem in der Nähe geparkten Fahrzeug und holte eine Schreckschusswaffe unter dem Fahrersitz hervor und steckte sich diese in den hinteren Hosenbund.

Seine Hand hielt er am Griff der Waffe. Zu den Streithähnen sagte er "Die Waffe hat noch genau 6 Schuss!" Einer der 19-Jährigen rief daraufhin die Polizei, die feststellte, dass der 50-Jährige keinen kleinen Waffenschein vorweisen konnte. Die Waffe wurde sichergestellt.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

ALS Junge floh ich oft nach dem dunklen Kontinent.

Mit Allan Quartermain zu König Salomons Minen. Mit Horace Holly in das mystische Kôr.

Zur Flamme des Lebens.

Ich schaute hinter ihren Schleier: Derer, der gehorcht werden muß, derer die gestern war, die heute ist und Morgen; Sie, die Gestern war, Heute ist und Morgen; Sie, die Hoffnung und Sorge und unerfülltes Sehnen ist.

(Stefan Simon)