Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Mißbrauch von Notrufen - Täter riß mehrere Telefon-Hörer ab
E-Mail PDF

Mißbrauch von Notrufen - Täter riß mehrere Telefon-Hörer ab

Mainz, Peterstraße, 28.09.2016, 22:51 Uhr,

Es rief ein amtsbekannter Mann (48) mehrere Male über ein öffentliches Münztelefon den Notruf an. Die Polizei fuhr schließlich vor Ort, als er erneut aus der Innenstadt aus anrief.

Auf Ansprache schrie der 48-jährige die eingesetzten Beamten sofort an und verlangte, nicht gefoltert zu werden.

Die Beamten baten ihn um seinen Ausweis, den er aber nicht auszuhändigen wollte. Als ihm die Durchsuchung angedroht wurde, bespuckte er die eingesetzten Beamten.

Daraufhin wurde er zu Boden gebracht, gefesselt und in den Gewahrsam eingeliefert. Bei der Durchsuchung seiner Taschen (zwei große Einkaufstüten sowie ein Rucksack) wurden insgesamt vier abgerissene Telefonhörer von Münztelefonen aufgefunden und sichergestellt...

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

WIE schwer mein Morgen.
Bin ich es wert, mein Bett zu verlaßen;
So liege ich doch wie gefesselt.
Des Tages Geräusche, sie locken mich nicht.
Nur ich halte mich im Arm.
Gebe mir Wärme und Zuversicht.

(Stefan Simon)