Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Radfahrerin zu Fall gebracht und abgehauen
E-Mail PDF

Radfahrerin zu Fall gebracht und abgehauen

Wiesbaden, Dotzheimer Straße, 05.10.2016, 01:20 Uhr,

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer hat am frühen Mittwochmorgen in Wiesbaden eine Radfahrerin zu Fall gebracht. Doch anstatt den Pflichten eines Unfallverursachers nachzukommen und sich um die schwerverletzte Frau zu kümmern, flüchtete die Fahrerin oder der Fahrer.

Die Geschädigte (58) war gegen 01:20 Uhr mit ihrem Damenrad auf der Dotzheimer Straße, vom Loreleiring kommend in Richtung Ludwig-Erhard-Straße, unterwegs.

Dabei befand sie sich auf dem rechten der zwei Fahrstreifen. Zur selben Zeit befuhr auch ein Pkw die Straße in gleicher Richtung wie die Radfahrerin.

Als das Fahrzeug die Frau passierte, kam es zum Zusammenstoß, woraufhin die 58-Jährige zu Fall kam und gegen einen geparkten Pkw prallte.

Dabei erlitt sie schwere Verletzungen und mußte mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Pkw, welcher nicht näher beschrieben werden kann, verlor bei dem Zusammenstoß die Verkleidung des rechten Außenspiegels.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie heißt die Frau von Herkules?
- Fraukules...

war nix? gut, noch einen:

Welches ist das stärkste Tier der Welt?
- Die Schnecke, sie kann ein ganzes Haus tragen...

Banner