Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Verdächtiges Päckchen in der Vorstandsetage - No big Bang!
E-Mail PDF

Verdächtiges Päckchen in der Vorstandsetage - No big Bang!

Mainz, Rheinstraße, 06.10.2016, 10:00 Uhr

Für einen größeren Polizeieinsatz sorgte am Vormittag ein verdächtiges Päckchen, welches an den Vorstandsvorsitzenden eines großen Unternehmens in der Rheinstraße gerichtet war.

Das Päckchen wurde bei der Poststelle des Unternehmens geröntgt, bevor es weitergegeben werden sollte. Auf dem Röntgenbild waren Platinen und Drähte zu erkennen.

Das verdächtige Päckchen wurde außerhalb des Gebäudes gelegt und die Polizei verständigt.

Entschärfer des Landeskriminalamtes stellten dann fest, daß es sich um ein Werbegeschenk einer englischen Firma handelt, eine Art Grußkarte, welche nach Öffnung automatisch ein Werbevideo abspielt...

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

ALS Junge floh ich oft nach dem dunklen Kontinent.

Mit Allan Quartermain zu König Salomons Minen. Mit Horace Holly in das mystische Kôr.

Zur Flamme des Lebens.

Ich schaute hinter ihren Schleier: Derer, der gehorcht werden muß, derer die gestern war, die heute ist und Morgen; Sie, die Gestern war, Heute ist und Morgen; Sie, die Hoffnung und Sorge und unerfülltes Sehnen ist.

(Stefan Simon)