Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Besoffen Verkehrsunfall verursacht und abgehauen
E-Mail PDF

Besoffen Verkehrsunfall verursacht und abgehauen

Dotzheim, Schönbergstraße/Panoramastraße, Freitag, 21.10.2016, 21:25 Uhr,

(dkn) Einem Mann (46) aus Taunusstein steht Ärger ins Haus. Nicht nur, daß er sich unter Alkoholeinfluss hinters Steuer seines Pkw gesetzt, einen Verkehrsunfall verursacht und dann die Flucht ergriffen hat, bei der anschließend Blutentnahme leistete er außerdem Widerstand gegen Polizeibeamte.

Der 46-Jährige war gegen 21:25 Uhr auf der Schönbergstraße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs. In Höhe der Panoramastraße übersah er eine Verkehrsinsel und überfuhr selbige, wobei ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstand.

Seine Fahrt setzte der Mann daraufhin unbeirrt fort, bis ihn eine Polizeistreife schließlich in Seitzenhahn stoppen konnte.

Eine aufmerksame Zeugin hatte die Schlangenlinienfahrt des Betrunkenen beobachtet und zwischenzeitlich die Polizei alarmiert.

Ein vorläufiger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Als ihm auf dem Polizeirevier Blut abgenommen werden sollte, leistete er außerdem Widerstand gegen die Beamten. Auf ihn kommen nun gleich mehrere Strafverfahren zu.

 
Regionale Werbung
Banner