Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Wohngebiet Hainweg – Einseitige Interessenslage
E-Mail PDF

Wohngebiet Hainweg – Einseitige Interessenslage

Bachmann zweifelt an nachhaltiger Entlastung für den Wiesbadener Wohnungsmarkt

Ende 2018 sollen im geplanten Baugebiet „Hainweg“ in Nordenstadt weitere 2500 Einwohner leben. Neben der ungelösten Verkehrsproblematik durch diesen enormen Zuwachs in großen Teilen des Wiesbadener Ostens, sollte dieses Projekt ursprünglich auch dazu dienen, den aufgeheizten Wohnungsmarkt im Wiesbadener Ballungsraum etwas abzukühlen.

„Die zuständige Dezernentin und Sozialdemokratin Sigrid Möricke freut sich darüber, daß die Wohnungsnot durch dieses Mega-Projekt gebremst werden könne.

Betrachtet man jedoch die anvisierten Verkaufspreise, kann ich mir kaum vorstellen, daß den Wiesbadenern mit tatsächlicher Wohnungsnot damit geholfen ist.“ bemerkt Christian Bachmann, Fraktionsvorsitzender der FW/BLW.

Was die Stadt brauche, um diese Problematik zu lösen, sei die Schaffung von günstigem Wohnraum. Das geplante Baugebiet sei jedoch hierfür keine geeignete Maßnahme.

Dieses Monsterprojekt sei in keiner Weise ein Beitrag dazu, die Wohnungsnot dort zu lindern wo sie nötig ist. Sie sei hingegen ein großes Wohninvestitionsprojekt mit Profitabsicht.

„Die Zielgruppe, welches sich leisten kann dort zu wohnen, hat kein Problem auf dem Wohnungsmarkt, sondern Schwierigkeiten damit, eine für sich überhaupt geeignete Immobilie im Rhein-Main-Gebiet zu finden.

Die Lage und der Preis ziehen sicherlich eher Menschen von außerhalb an. Den finanziell schlecht gestellten Wiesbadenern und auch dem Rest der Stadt bleibt am Ende des Tages nur ein noch größeres Verkehrschaos im Wiesbadener Osten.

Alle Verantwortlichen und insbesondere die Sozialdemokraten fordern mehr Wohnungen, sie bauen aber nur welche, die sich diejenigen nicht leisten können, die sie dringend nötig haben“ kritisiert Bachmann abschließend.

(Christian Bachmann)

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Welcher Wirt schenkt keine Getränke aus?
- Der Landwirt

Banner