Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Mit Radfahrerin kollidiert und abgehauen
E-Mail PDF

Mit Radfahrerin kollidiert und abgehauen

Biebrich, Rheingaustraße/Wilhelm-Kopp-Straße, 08.11.2016, 18:30 Uhr

(He) Am Abend kam es an der Einmündung Rheingaustraße, Wilhelm-Kopp-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem PKW-Fahrer. Dieser kümmerte sich jedoch nicht weiter um den Unfall und setzte seine Fahrt unbeirrt fort.

Die Radlerin befuhr gegen 18:30 Uhr die Rheingaustraße in Richtung Schierstein. An der Einmündung Wilhelm-Kopp-Straße sei ihr, nach eigenen Angaben, ein PKW aus Richtung Schierstein entgegengekommen und nach links in die Wilhelm-Kopp-Straße eingebogen.

Hierbei habe er die Vorfahrt der Radfahrerin mißachtet und sei mit dieser kollidiert. Er habe nur kurz seine Geschwindigkeit reduziert, den Kopf aus dem Fenster gestreckt, und dann Gas gegeben und weiter die Wilhelm-Kopp-Straße befahren. Die Radfahrerin wurde leicht verletzt.

Das Fahrzeug hatte einen Heckspoiler und schien im Licht der Straßenbeleuchtung gold- beziehungsweise bronzefarben. Es hatte ein "RÜD" Kennzeichen.

 
Regionale Werbung
Banner