Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Komödie im Schloß Biebrich
E-Mail PDF

Komödie im Schloß Biebrich

Die Reihe „Filme im Schloß” zeigt am Dienstag, 29. November, 18 und 20.15 Uhr, in Vorführsaal der Deutschen Film- und Medienbewertung, Schloß Biebrich, Rheingaustraße 140, die untertitelte Originalfassung  der Komödie „Mistress America“ mit Greta Gerwig.

Der Film von Noah Baumbach, der auch die beiden Filme „Frances Ha“ und „While We’re Young/Gefühlt Mitte Zwanzig“ gedreht hat, erzählt „mit großer Zärtlichkeit von einer New Yorker Lebenskünstlerin, die mit ihrer wunderbaren Widersprüchlichkeit so nur von Greta Gerwig gespielt werden konnte“ (Spiegel).

Die Frankfurter Rundschau schrieb zu diesem Film: „,Mistress America’ ist einer der wenigen Filme, auf deren Wiedersehen in vielen Jahren man sich schon freut.

Es gibt nur wenige Filmemacher, die das, was man einmal Zeitgeist nannte, so genau einfangen, daß sie einem jetzt schon prophetisch erscheinen.“

Der Eintritt kostet fünf Euro. Die Karten sind an der Abendkasse im Ostflügel des Biebricher Schlosses und im Vorverkauf werktags ab 12 Uhr in der Gaststätte „Ludwig”, Wagemannstraße 33-35, erhältlich.

Vorbestellungen sind möglich unter www.filme-im-schloss.de sowie unter der Telefonnummer (0611) 840766 und 313641.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

DES Königs Traum sank aus dem Himmelsfluß auf des Berges Spitze, um sie zu veredeln.

Schwanenfederweiß ragt er seinem Ursprung zu. Unfertig verlaßen; nie ausgeträumt.

Ich fühle ihn auf der Himmelsköniging Brücke,  Schwebe über den rauschenden Schlund des Todes.

(Stefan Simon)