Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Ehrliche Finderin gibt 4000 Euro ab
E-Mail PDF

Ehrliche Finderin gibt 4000 Euro ab

Mainz, Ludwigsstraße/Fuststraße, 14.12.2016, 07:45 Uhr

Es kam eine Mainzerin (56) auf die Polizeiinspektion Mainz 1 in der Weißliliengasse und übergab den Beamten eine schwarze Geldbörse mit Personalausweis, Bankkarte, Sammelkarten der MVG und Bargeld in Höhe von 4030,43 Euro.

Aufgefunden hatte die Finderin die Geldbörse auf der Straße liegend an der Ecke Ludwigsstraße/Fuststraße. Die Beamten informierten die Eigentümerin, eine Mainzerin (58), über den Fund ihres Portmonees. Diese war hoch erfreut, denn der Verlust des Geldes hätte sie hart getroffen.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner