Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Mombacher Stadtteilbücherei zieht im Frühjahr um
E-Mail PDF

Mombacher Stadtteilbücherei zieht im Frühjahr um

Wegen eines erheblichen Sanierungsstaus und vieler weiterer Nachteile soll die Bücherei vom angemieteten Souterrain in der Turmstraße 59 in die Hauptstraße 94 ziehen.

Die Büchereileiterin erarbeitet für die Mombacher Familien mit großem Engagement ein möglichst gutes Angebot mit Schwerpunkt im Bereich Sprach- und Leseförderung für Kinder. Die Möglichkeiten werden jedoch durch die schlechte Raumsituation stark eingeschränkt. Hier war Handlungsbedarf.

"Für Mombach wird der Umzug der Stadtteilbücherei auf die Hauptstraße ein echter Gewinn sein: liegt sie damit nun sehr zentral und mitten im Ort, erhält hellere und modernere Räume als bisher; andererseits wirkt der neue Standort auch als "Frequenzbringer" für die umliegenden Gewerbetreibenden, insgesamt also ein Gewinn für alle Seiten, für die Bücherei, die Gewerbetreibenden, die Hauptstraße!" freut sich Ortsvorsteherin Dr. Eleonore Lossen-Geißler.

Wir meinen: ...das ist das schöne an öffentlichen Beiträgen, es gibt immer jemanden der sich freut - und das freut uns!

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

MAGISCHER Rhein; bist
magisch geblieben.
gezähmt, gezwängt, gesprengt
Blikeb der Zauber uingebrochen.

Der Frühnebel steigt und die
Sonne senkt Gold in die Tiefe.
In Ferne liegt die Ahnung
des hohen Domes.

Im Wunschland des Wintgerkönigs
Schroffe Ruine auf hohem Felsen
Das Drachenschloß Liebesgeträumt;
Geträumt an den heiligen Fluß.

Und der Bilderschrein zu Füßen
Bewahrt des Klangzaubers
Weltendrama; unberührt von
Unsrer Dämmerung.

(Stefan Simon)