Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
In memoriam - KCK Ehrenmitglied Dieter Daum verstorben
E-Mail PDF

In memoriam - KCK Ehrenmitglied Dieter Daum verstorben

Am 6.März 2017 verstarb das verdienstvolle Ehrenmitglied des KCK, Dieter Daum, im Alter von 88 Jahren.

Geboren und wohnhaft in Bischofsheim, närrisch aktiv viele Jahrzehnte seines Lebens für den KCK.

Dieter Daum war ein Fassenachter mit Herz und auch mit einem guten Maß an Humor.

Schon 1961, 14 Jahren nach der Club-Gründung, trat er als Mitglied in den KCK ein.

Seine Laufbahn begann im Komitee. Als Präsidiumsmitglied stand Dieter Daum 30 Jahre als erfolgreicher Leiter des „Technischen Kommandos“ zur Verfügung.

Hinter der Bescheidenheit des technischen Leiters beim KCK steckten eine geballte Ladung Energie, Organisations-Talent und Zielstrebigkeit.

Die jeweiligen Geschäftsführer wurden in seiner „ehrenamtlichen Dienstzeit“ bei der Bewältigung der umfangreichen Aufgaben tatkräftig und loyal unterstützt.

Maßgeblich war Dieter Daum in der Kartenkommission miteingebunden. In allen Funktionen war das Ehrenmitglied stets engster und zuverlässiger Mitarbeiter der Präsidenten Rolf Braun und Jürgen Müller.

Seine Führungsqualitäten konnte Dieter Daum dabei bravourös unter Beweis stellen. Der Verstorbene wurde einmal von einem Journalisten als „Club-Juwel“ bezeichnet. Dieses Privileg gebührt Dieter Daum für sein Lebenswerk im KCK.

Ehrenmitglied Dieter Daum wird als Vorbild dem Karneval-Club Kastel unvergessen bleiben.

(Herbert Fostel) - Foto: Joachim Lentes

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

ALS Junge floh ich oft nach dem dunklen Kontinent.

Mit Allan Quartermain zu König Salomons Minen. Mit Horace Holly in das mystische Kôr.

Zur Flamme des Lebens.

Ich schaute hinter ihren Schleier: Derer, der gehorcht werden muß, derer die gestern war, die heute ist und Morgen; Sie, die Gestern war, Heute ist und Morgen; Sie, die Hoffnung und Sorge und unerfülltes Sehnen ist.

(Stefan Simon)