Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Betrug mittels Handyverkauf
E-Mail PDF

Betrug mittels Handyverkauf

Mainz, 13.03.2017, 13:30 Uhr

Der Beschuldigte (19) brachte zur Anzeige, daß eine weibliche Bekannte (18) ihn zu einer fragwürdigen Geschäftsidee brachte.

So schloss der Beschuldigte Handyverträge auf seinen Namen und Bankdaten ab. Der Gewinn der unmittelbar erfolgten Handyverkäufe wurde durch zwei geteilt.

Der Beschuldigte erhielt nun Mahnungen der Provider und glaubt nun nicht mehr an das "Geschäftsmodell".

(Wir meinen: Sch....e wenn man doof ist!)

 
Regionale Werbung
Banner