Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Schwerpunktkontrollen Rauschgift in Mainz
E-Mail PDF

Schwerpunktkontrollen Rauschgift in Mainz

Mainz, Kaiserstraße, 20.03.2017, 16:00 - 21:30 Uhr

Durch Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei und des Polizeipräsidiums Mainz wurden am Montagabend ab 16:00 Uhr insgesamt 41 Personen im Bereich der Kaiserstraße (Haschwiese) und des Bleichenviertels kontrolliert.

Die Zielrichtung der Kontrollen war, wie in den Wochen zuvor, die Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität. Eine Person konnte dabei auf frischer Tat geschnappt werden, als er einer weiteren Person Marihuana verkaufen wollte.

Eine weitere Person sprühte in unmittelbarer Nähe zu den Zivilkräften ein Graffiti auf einen Mülleimer. Insgesamt wurden 31 Personen durchsucht.

23 Personen waren bereits polizeilich in Erscheinung getreten, 11 davon einschlägig in Zusammenhang wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Darüber hinaus wurden 7 Strafanzeigen verfaßt.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner