Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Seniorin (90) bei Wohnungsbrand zu Tode gekommen
E-Mail PDF

Seniorin (90) bei Wohnungsbrand zu Tode gekommen

Biebrich, Rathausstraße, 30.03.2017, 07:55 Uhr

(He) Am Donnerstag Morgen kam es in der Rathausstraße in Biebrich zu einem Wohnungsbrand, bei dem die Bewohnerin (90)( der Wohnung zu Tode kam.

Gegen 08:00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert. Der Brand war in einem Hinterhaus in einer Wohnung im ersten Stock ausgebrochen.

Feuerwehrkräfte konnten im Bereich der Küche  die leblose Bewohnerin auffinden und nach draußen bringen. Rettungskräfte begannen sofort mit den ersten medizinische Maßnahmen.

Es mußte jedoch festgestellt werden, daß die Frau verstorben war. Brandursachenermittler der Wiesbadener Kriminalpolizei führten zwischenzeitlich eine Brandortbegehung durch.

Bis dato ergeben sich keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird davon ausgegangen, daß das Feuer, durch ein fahrlässiges Verhalten der Bewohnerin, in der Küche ausgebrochen war.

Der Sachschaden wird nach bisherigen Erkenntnissen auf circa 25.000 Euro geschätzt

(Lesen Sie dazu auch den Bericht der Berufsfeuerwehr Wiesbaden HIER)

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

ALS Junge floh ich oft nach dem dunklen Kontinent.

Mit Allan Quartermain zu König Salomons Minen. Mit Horace Holly in das mystische Kôr.

Zur Flamme des Lebens.

Ich schaute hinter ihren Schleier: Derer, der gehorcht werden muß, derer die gestern war, die heute ist und Morgen; Sie, die Gestern war, Heute ist und Morgen; Sie, die Hoffnung und Sorge und unerfülltes Sehnen ist.

(Stefan Simon)