Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Kinder spielen in Asylantenunterkunft mit Rattengift
E-Mail PDF

Kinder spielen in Asylantenunterkunft mit Rattengift

Weisenau, Elly-Beinhorn-Straße, 29.03.17, 18:24 Uhr

In der Asylbewerberunterkunft in der Elly-Beinhorn-Straße spielten Kinder mit Rattengifttüten. Eine Nachhilfelehrerin bemerkte die Kinder mit den gelben Beuteln mit roter Aufschrift "Gift" und unterrichtete die Polizei.

Diese ermittelte schließlich, daß fünf Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren mit den Tüten gespielt hatten. Sie hatten diese irgendwie unter den Containern hervorgezogen und auf dem Gelände verteilt.

Die Kinder gaben zwar an, daß sie nichts davon gegessen hätten, aber sie wurden zur Sicherheit in Krankenhäuser verbracht.

Neben dem Rettungsdienst waren auch die Feuerwehr und das Ordnungsamt vor Ort, um die Giftbeutel einzusammeln und nach dem Rechten zu sehen.

Die mit der Auslegung beauftragte Schädlingsfirma wurde ebenfalls kontaktiert, um Informationen über die Konzentration des Giftes zu erhalten.

Ein Verantwortlicher gab an, daß Kinder schon große Mengen des an sich ungenießbaren Mittels essen müßten, um gefährdet zu werden...

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Zwei Bauern unterhalten sich: "Sag mal Willi, raucht dein Pferd?" Der antwortet: "Natürlich nich!" Sagt der erste Bauer: "Oh, dann brennt wohl dein Stall!"

Banner