Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Fahrradstreife in Mombach und Neustadt unterwegs
E-Mail PDF

Fahrradstreife in Mombach und Neustadt unterwegs

Mainz, 30.03.2017

Es war eine Fahrradstreife zwischen 13:30 Uhr und 19:55 Uhr in der Neustadt und in Mombach unterwegs. Die Beamten kontrollierten insbesondere folgende Aspekte:

Benutzung von Kopfhörern (Beeinträchtigung des Gehörs während der Fahrt), Benutzung der Radwege in falscher Fahrtrichtung, allgemeine Verkehrssicherheit der Fahrräder.

Kontrollorte waren die Saarstraße in Fahrtrichtung Dr.-Martin-Luther-King-Weg, die Rheinpromenade in Höhe des Kaisertors und in Mombach der Bereich Obere Kreuzstraße, An der Plantage, Suderstraße und Am Mahnes.

Mobile Kontrollen fanden außerdem auf der Rheinallee, in der Frauenlobstraße und in der Boppstraße statt.

Insgesamt wurden 47 Fahrradfahrer/Fahrräder eingehend kontrolliert. Festgestellte Mängel: 16x Beleuchtungsmängel (Licht /
Reflektoren) 4x Fehlende helltönende Klingel 4x Benutzung des Radwegs entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung 6x Benutzung von Kopfhörern während der Fahrt 1x Benutzung des Mobiltelefons während der Fahrt

In der Oberen Kreuzstraße in Fahrtrichtung Rheinallee kam es, laut Bürgerhinweis, immer wieder zu Problemen zwischen Radfahrern auf dem Radweg und den nach rechts abbiegenden Fahrzeugen.

Die Fahrradstreife stellte während ihrer Kontrollzeit nur Fahrradfahrer fest, die den Radweg in die falsche Richtung befuhren. Insgesamt wurden die Kontrollen und die Präsenz der Fahrradstreife im Bereich Kreuzstraße von unzähligen Verkehrsteilnehmern sehr begrüßt und gelobt.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was sagte der Erbauer des Schiefen Turms von Pisa vor dem Baubeginn?
- Fangen wir mal an, wird schon schiefgehen!

Banner