Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Großkontrollen in Mainz
E-Mail PDF

Großkontrollen in Mainz

Mainz
Wie wir bereits berichteten, wurde am Dienstag durch die Kriminaldirektion mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei eine Großkontrolle durchgeführt. Diese fand am Hauptbahnhof und im Bereich des Bleichenviertels in der Zeit von 14:00 Uhr bis 18:30 Uhr statt.

Insgesamt wurden 36 Personen kontrolliert, wobei 23 Personen bereits polizeilich in Erscheinung getreten waren. Bei Durchsuchungen konnten in zehn Fällen Betäubungsmittel, in allen Fällen geringe Mengen von Marihuana und Haschisch, aufgefunden und sichergestellt werden.

Zudem wurde eine Person kontrolliert, welche sich mit einem gestohlenen Fahrrad fortbewegte. Die Person erhielt diesbezüglich eine Anzeige wegen Hehlerei.

Eine weitere Anzeige wurde wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz gefertigt. Vier Personen wurden erkennungsdienstlich behandelt. Die Kontrollmaßnahmen endeten mit der Widerstandshandlung (wie berichtet) gegen 18:25 Uhr:

 
Regionale Werbung
Banner