Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Stadt-Tour durch den Kasteler Westen
E-Mail PDF

Stadt-Tour durch den Kasteler Westen

Die Landeshauptstadt Wiesbaden arbeitet seit Anfang 2017 an einem integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzept für den Kasteler Westen, mit dem Perspektiven für die zukünftige Stadtteilentwicklung aufgezeigt werden sollen.

Aus diesem Anlaß lädt das Stadtplanungsamt zu einer Stadt-Tour mit dem Fahrrad am Freitag, 21. April, ein; Treffpunkt ist um 17 Uhr am Kran-Sand (ehemalig Kies Menz) unter der Theodor-Heuss-Brücke.

Die Planerinnen und Planer des Entwicklungskonzeptes wollen gemeinsam mit interessierten Bürgern das Areal Wiesbadener Straße erfahren und kennenlernen.

Auf der Tour werden verschiedene Stationen angefahren, um die Entwicklung von wichtigen Orten sowie von Potenzialräumen im Umfeld der Wiesbadener Straße zu diskutieren:

Neben dem ehemaligen Kies Menz-Areal sind dies unter anderem der Rathenauplatz, die Wiesbadener Straße, das Clemens Areal und Kastel Housing, wo ein gemeinsamer Ausklang im Gemeinschaftsgarten geplant ist.

Alle Interessierte sind eingeladen, mitzuradeln. Alternativ können auch die einzelnen Stationen zu den angegebenen Zeiten besucht werden.

Die Stadt-Tour bildet den Auftakt für den Beteiligungsprozess zum integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzept Wiesbadener Straße.

Am 12. und 13. Mai werden die Diskussionen in einer Ideenwerkstatt und mehreren Planungslaboren vertieft. Dort können Ideen und Anregungen zur zukünftigen Entwicklung eingebracht werden.

Mitdenken und mitplanen ist dann im Rahmen der Planungslabore für verschiedene „Flächen im Wandel“ gefragt.

Das Handlungskonzept soll die Rahmenbedingungen für neue Nutzungskonzepte entlang der Wiesbadener Straße festhalten und Grundlage für städtebauliche Entwicklungsprojekte im Rahmen der kommunalen Bauleitplanung sein.

Bis zum Herbst dieses Jahres werden die Planerinnen und Planer das Handlungskonzept erstellen und in einer öffentlichen Abschlußveranstaltung vorstellen.

Im Anschluß soll das Konzept der Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Wiesbaden zur Beschlußfassung vorgelegt werden.

Wir meinen: Schee gesacht und geschriwwe, mol sehe was draus werd in de Planungslabore...

 
Regionale Werbung
Banner