Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Kontrollen im Mainzer Bleichenviertel
E-Mail PDF

Kontrollen im Mainzer Bleichenviertel

Mainz, Bleichenviertel, 21.04.2017, 21.30 Uhr bis 22.04.2017, 03.00 Uhr

Im Rahmen von Kontrollmaßnahmen der Polizei in Zusammenarbeit mit dem Rechts- und Ordnungsamt der Stadtverwaltung Mainz wurden in der Nacht Personen- und Fahrzeugkontrollen im Bleichenviertel durchgeführt.

Hierbei wurden 120 Personen und 10 Pkw kontrolliert. Dabei konnte ein verbotenes Einhandmesser sowie in zwei Fällen eine geringe Menge Betäubungsmittel sichergestellt werden.

Bei einer Personenkontrolle in der Holzhofstraße wurden zwei Polizeibeamte von einem Beschuldigten (17) beleidigt.

Im Rahmen der Gaststättenkontrollen wurden in einer Gaststätte zwei Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz festgestellt.

Bei der Kontrolle einer Lokalität in Bahnhofsnähe, wurde ein Verstoß gegen das Landesdatenschutzgesetz festgestellt. Eine Videokamera über der Eingangstür filmt den Außenbereich.

Da sich ein Herr mit zwei Damen in einem Separee eines Etablissement vergnügte, erfolgt durch das Ordnungsamt eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen der dadurch geänderten Betriebsart und einem Verstoß gegen die Sperrbezirksverordnung.

Im weiteren Verlauf erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt eine Überwachung der Sperrzeiten im Bleichenviertel.

Das Ordnungsamt kündigte den Gastwirten entsprechende Nachkontrollen (auch unter Hinzuziehung weiterer Ämter - Brandschutz, Bauamt etc.) an.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner