Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Nächtliche Geschwindigkeitsmessungen
E-Mail PDF

Nächtliche Geschwindigkeitsmessungen

Wiesbaden, 21.04.2017, 18.30 Uhr bis 22.04.2017, 02.30 Uhr,

(pl) Zwischen Freitag und Samstag hat die Polizei nächtliche Geschwindigkeitsmeßungen an zwei Stellen des 1. Rings durchgeführt.

Insgesamt wurden 3.343 Fahrzeuge gemeßen, von denen 217 zu schnell unterwegs waren. Es wurden 173 Verwarnungsgeldverfahren und 44 Bußgeldverfahren eingeleitet.

Dreizehn Verkehrsteilnehmer waren so schnell, daß sie mit einem Fahrverbot von einem Monat rechnen müßen. Der Spitzenreiter erreichte auf dem Gustav-Stresemann-Ring eine Geschwindigkeit von 110 km/h (!) bei erlaubten 50 km/h. 

Ihn erwartet nun ein Fahrverbot von zwei Monaten und eine Strafe von 280 Euro. Dieser Verkehrsteilnehmer mußte praktisch unmittelbar nach dem "Blitz" sein Fahrzeug abbremsen, um dann 100 Meter weiter an einer roten Ampel zu warten...

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wenn sich Müllmänner Witze erzählen, schmeißen die sich dann selbst weg vor lachen?

Banner