Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Festnahme nach mehreren Sachbeschädigungen
E-Mail PDF

Festnahme nach mehreren Sachbeschädigungen

Wiesbaden, Rheinstraße, 25.04.2017, gg. 05.00 Uhr

(ho) Ein Mann (41) ist am frühen Morgen festgenommen worden, da er dringend verdächtig ist, auf seinem Weg durch die Stadt randaliert und dabei unter anderem mehrere Zweiräder sowie einen Pkw beschädigt zu haben.

Der Beschuldigte wurde zunächst von einem Zeugen beobachtet, wie er den Außenspiegel eines Pkw abtrat. Auf der Flucht in Richtung Wilhelmstraße konnte der 41-Jährige in der Rheinstraße angetroffen werden, auf den die Personenbeschreibung zutraf.

Er kommt, ersten Ermittlungen zufolge, für die Begehung von insgesamt vier Sachbeschädigungen in Frage. Der erheblich alkoholisierte 41-Jährige wurde zum Zwecke weiterer Maßnahmen mit zum Revier genommen.

Die Summe der bei den Sachbeschädigungen entstanden Schäden beträgt mindestens 2.000 Euro.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Ein angehender Jurist wird gefragt: "Wie geht es Dir?"
Er antwortet: "Naja, ich kann nicht klagen..."

Romantische Lyrik des Tages

WELT in Unwirklichkeit;
Als warte sie auf ein
Gewaltiges ausatmen.

Sorge des Gesternlebens
Unwichtig.
Wunsch des Morgenlebens
Vergangen.

Gnadenunwissend der Vogel.
Ich schau´im beim nisten zu.
Und freu mich mit ihm.
Er lebt.

Ich schaue in die Zukunft.
Mit Sorge und Wunsch.
Sehe nicht, lebe nicht.

(Stefan Simon)