Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Opfer vom Fahrrad gestoßen und Rad geklaut
E-Mail PDF

Opfer vom Fahrrad gestoßen und Rad geklaut

Wiesbaden, Luisenplatz, 26.04.2017, 04:15 Uhr

Am frühen Mittwoch Morgen wurde einem Wiesbadener (47) auf dem Luisenplatz mit Gewalt das Fahrrad geraubt.

Durch den Sturz zu Boden und anschließende Fußtritte gegen den Körper wurde der Überfallene vom Täter verletzt.

Das Opfer war gegen 04:15 Uhr mit seinem auffälligen Fahrrad Mitten in der Innenstadt auf dem Luisenplatz unterwegs, als der Mann von einem Unbekannten gepackt und vom Fahrrad gezogen wurde.

Als der Straßenräuber nun das Fahrrad an sich nehmen wollte, hat sich der Wiesbadener zunächst noch an dem Rad festgehalten. Daraufhin hat ihm der Täter aber mehrere Tritte versetzt.

Nun hat er das Fahrrad losgelaßen und der Unbekannte ist mit dem Fahrrad über die Rheinstraße in die Moritzstraße gefahren. Hier hat er ihn nach einer kurzen Verfolgung aus den Augen verloren.

Der Täter hat deutsch mit Akzent gesprochen, der Überfallene mutmaßt, daß sich der Akzent "italienisch" angehört habe.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

SEIT ich fühlen kann, kämpfe ich gegen den Drachen.
Er wartet jeden Tag und geifert Furcht in mein Herz.

Scharfe Schwerter haben sein Herz nie gefunden.
Keine Höhle hat mich vor ihm gedeckt.

Geisterschaffen nährte ich ihn.

Sei weiter an meiner Seite und mein Freund und Schützer.

(Stefan Simon)