Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Polizeibericht vom 06.05.17
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 06.05.17

Versammlung verläuft ohne Zwischenfälle

Mainz-Innenstadt, - Nach einer Auftaktkundgebung auf dem Vorplatz des Mainzer Hauptbahnhofes um 14 Uhr, brechen gegen 16 Uhr die 200 Teilnehmer des "Global Marihuana March" zu einem Aufzug durch die Mainzer Innenstadt auf. Nach einer kurzen Zwischenkundgebung am Schillerplatz trifft der Aufzug um 16.45 Uhr auf dem Leichhof ein, nach einer Abschlusskundgebung erklärt der Leiter die Versammlung gegen 17.45 Uhr für beendet. Bis auf geringe Beeinträchtigungen des Verkehrs verlief die Versammlung friedlich und störungsfrei.

Durch Fußgängerzone rasen und dann auch noch Gras im Auto...

Mainz-Hauptbahnhof, Samstag, 6.5.2017 - Gegen 0.20 Uhr fällt ein FORD Fiesta mit Rüdesheimer Kennzeichen auf, der flott durch die Fußgängerzone am Mainzer Hauptbahnhof unterwegs ist. Der Pkw wird angehalten und der 20-jährige Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Als den Polizeibeamten deutlicher "Gras"geruch auffällt, springt der 21-jährige Beifahrer aus dem Fahrzeug und flüchtet in ein nahegelegenes Parkhaus. Sein Versteck (er liegt hinter einem Pkw) war offensichtlich nicht gut genug, denn er wird entdeckt und festgenommen. In seinem Rucksack wird eine Feinwaage aufgefunden, Behältnisse mit Marihuana werden sichergestellt. Der Fahrer des Fiesta kommt mit einem Bußgeld wegen der Verkehrsordnungswidrigkeiten davon, gegen den Beifahrer ist ein Strafverfahren eingeleitet.

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Wenn man es braucht, dann wirft man es weg und wenn man es nicht braucht holt man es wieder zurück. Was ist das?

- Der Anker

Banner