Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Polizeibericht vom 17.05.2017
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 17.05.2017

Handtasche entrissen und geflüchtet

Wiesbaden, Sonnenberger Straße, 13.05.2017, 03:30 Uhr - (He) Wie der Polizei erst jeetzt mitgeteilt wurde, kam es bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Sonnenberger Straße in Wiesbaden zu einem Raub auf eine 22-jährige Wiesbadenerin. Die junge Frau lief gegen 03:30 Uhr im Bereich Kureck in Richtung Sonnenberger Straße. Auf Höhe der dortigen Bushaltestelle sei ihr ein Mann entgegengekommen, welcher ihr die Handtasche von der Schulter gerißen und sie zu Boden gestoßen habe. Anschließend sei der Täter geflüchtet. Die Handtasche wurde zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgefunden, jedoch fehlte daraus die Geldbörse samt persönlicher Dokumente und Bargeld. Der Täter sei Mitte 20, circa 1,80 Meter groß und trug dunkle, kurze Haare sowie einen Dreitagebart. Er sei komplett dunkel gekleidet gewesen. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

SEIT ich fühlen kann, kämpfe ich gegen den Drachen.
Er wartet jeden Tag und geifert Furcht in mein Herz.

Scharfe Schwerter haben sein Herz nie gefunden.
Keine Höhle hat mich vor ihm gedeckt.

Geisterschaffen nährte ich ihn.

Sei weiter an meiner Seite und mein Freund und Schützer.

(Stefan Simon)