Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Wiesbadener Wildpinkler verdrischt Mainzer Polizisten
E-Mail PDF

Wiesbadener Wildpinkler verdrischt Mainzer Polizisten

Mainz, Weißliliengassse, 20.05.17, 23:00 Uhr

Ein besonders unschöner Vorfall ereignete sich am Samstag, 20.05.17 gegen 23.00 Uhr.

Ein Polizeibeamter (26) der PI Mainz 1, der nach Dienstende zu Fuß den Heimweg durch die Weißliliengasse angetreten hatte, trifft in Höhe des Irish Pubs eine augenscheinlich erheblich alkoholisierte, männliche Person an, die dort an eine Hauswand urinierte.

Der Polizist spricht den Mann (37) aus Wiesbaden an und bittet ihn, doch eine Toilette zu benutzen. Unvermittelt unterbricht der Mann die unangemessene Verrichtung seiner Notdurft, geht auf den Beamten zu und schlägt diesem zweimal mit der Faust ins Gesicht.

Erst zwei unbeteiligte Zeugen können den aggressiven Wildpinkler von einer weiteren Einwirkung auf den erheblich verletzten Polizisten abhalten.

Nachdem der Täter zur weiteren Maßnahmendurchführung auf die Wache der PI Mainz 1 verbracht worden war, zeigt dieser hier derart aggressives Verhalten, daß er von zwei Polizeibeamten zu Boden gebracht, fixiert und schließlich in Gewahrsam genommen werden muß.

Der 26-jährige Polizeibeamte erleidet einen Bruch des Nasenknochens und Schwellungen im Gesichtsbereich. Der renitente Kerl verbrachte den Rest der Nacht in der Gewahrsamszelle...

Foto: Symbolfoto

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wo wohnen Katzen?
-  ...im Miezhaus!

Romantische Lyrik des Tages

AUS den Bilderfenstern.
An den Wänden seines
Lebensraums.
Schauen wenig lebende
Menschen.
Wer ist das kleine Mädchen
In Weiß?
Wer ist die Frau mit den
Grünen Augen?

Die Tochter, die er niemals
Hatte.
Die Frau, die er niemals
Fand.

(Stefan Simon)