Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Polizeibericht vom 24.05.2017
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 24.05.2017

Verkehrskontrollen

Mainz, Dienstag, 22.05.2017, 16:30 Uhr - Die Kontrollen des Durchfahrtverbots in der Fußgängerzone Ludwigsstraße wurden am Dienstagnachmittag fortgesetzt. Innerhalb von einer Stunde wurden 25 Kraftfahrzeuge kontrolliert. Zehn Fahrzeugführer konnten keine Ausnahmegenehmigung vorlegen und wurden gebührenpflichtig verwarnt. Darüber hinaus wurden alle Fahrzeugführer auf das Einhalten der Schrittgeschwindigkeit in Fußgängerzonen hingewiesen. Durch die Fahrradstreife wurde allgemeines Fehlverhalten im Straßenverkehr in der Mainzer Altstadt überwacht. Schwerpunkt waren hier Fußgänger und Radfahrer die Rotlicht missachten oder fehlerhaftes Abbiegen von PKW-Fahrern. Insgesamt wurden hier 11 gebührenpflichtige Verwarnungen ausgesprochen. Zwischen 02:00  und 03:00 Uhr wurden an einer Kontrollstelle in der Wormser Straße insgesamt 27 Fahrzeuge kontrolliert. Von den Fahrzeugführern konnte eine Person keinen gültigen Führerschein vorlegen, eine weitere Person wies bei einem Atemalkoholtest einen Wert von 0,3 Promille auf. Dieser konnte sein Fahrt nach vorangegangener Ermahnung fortsetzen.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen Mann, der Geld aus dem Fenster wirft?
 – Einen Scheinwerfer!

Banner