Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Junge Alternative Wiesbaden gegründet
E-Mail PDF

Junge Alternative Wiesbaden gegründet

Felix Palm zum Kreisvorsitzenden gewählt. AfD Kreissprecher Dr. Eckhard - Müller sichert volle Unterstützung zu.

Am Freitag, den 26. Mai 2017, wurde die Junge Alternative Wiesbaden gegründet. Es ist der zehnte Kreisverband innerhalb des hessischen Landesverbandes der Jungen Alternative.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der Jungen Alternative Hessen, Fabian Flecken, gaben sich die anwesenden Mitglieder eine Satzung und wählten aus ihrer Mitte einen Kreisvorstand. Felix Palm wurde in geheimer Wahl einstimmig zum Kreisvorsitzenden gewählt.

Palm dankte den Anwesenden für das Vertrauen und die Unterstützung und erklärte: „Wir sind bereit, an die Arbeit zu gehen, damit die Junge Alternative einen Beitrag für eine bessere Zukunft leisten kann.“ Geleitet wurde die Versammlung vom Kreissprecher der AfD Wiesbaden, Dr. Eckhart Müller.

Dieser gratulierte dem neu gewählten Kreisvorstand und wünschte den Mitgliedern Erfolg und Mut, die auf sie zukommenden Aufgaben mit Geschick und Tatkraft anzugehen. Müller: „Die AfD Wiesbaden wird die Junge Alternative Wiesbaden mit Rat und Tat unterstützen.“

Nach gut einer Stunde endete die Versammlung mit einem Schlußwort des stellvertretenden Vorsitzenden der Jungen Alternative Hessen, Dominik Class. Dieser freute sich, daß die Junge Alternative nun auch in der Landeshauptstadt präsent ist.

(Robert Lambrou)

 
Regionale Werbung
Banner

Lesselallee...

Diese Frage stellt sich

 Wenn Katholiken auf eine Demonstration gehen, sind sie dann Protestanten?

Banner