Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Polizeibericht vom 31.05.2017
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 31.05.2017

Billigware teuer verkauft

Sonnenberg, Hirtenstraße, 29.05.2017, 12:30 Uhr - 13:30 Uhr - Am Montagmittag war ein Betrüger in der Hirtenstraße in Sonnenberg unterwegs und verkaufte einem 83-Jährigen minderwertige Kleidungsstücke zu einem überhöhten Preis. Der Fremde tauchte gegen 12:30 Uhr vor dem Haus des Senioren auf und sprach diesen von der Straße aus an. Geschickt umgarnte er sein ausgesuchtes Opfer und gab sich als "guter Bekannter" aus. Schließlich bot er Jacken und Taschen zu einem angeblich sehr guten Preis an und der 83-Jährige konnte dem vermeintlichen Schnäppchen nicht widerstehen. Der Täter sei 55-65 Jahre alt, habe eine Halbglatze, graues Haar und sei 1,70 - 1,75 Meter groß. Er habe sich selbst als Italiener ausgebgeben und Deutsch mit einem leichten Akzent gesprochen. Er sei mit einem silbernen Kleinwagen mit italienischen Kennzeichen unterwegs gewesen. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bitte Zeugen der Hinweisgeber sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

Verdächtiges Paar wollte Geschirr verkaufen

Bretzenheim, 30.05.2017, 10:44 Uhr - In der Alfred-Mumbächer-Straße fiel mehreren Anwohnern ein verdächtiges Paar auf. Ein Mann und eine Frau hätten bereits an mehreren Häusern geklingelt. Einer 75-Jährigen wurden durch einen Mann Geschirr und Töpfe zum Kauf angeboten. Aufgrund der abweichenden Beschreibung könnten auch zwei Männer und eine Frau in Bretzenheim von Haus zu Haus gezogen sein. Die Personen konnten im Nahbereich nicht mehr angetroffen werden. Personenbeschreibung des Paares: Der Mann hatte schwarze Haare und trug ein kariertes Hemd, die Frau hatte schwarze Haare, trug eine beigefarbene Hose und ein Trägertop. Personenbeschreibung des Verkäufers: 50 Jahre alt, Glatze, trug ein weißes Hemd und eine helle Hose. Der Mann führte ein weißes Fahrzeug mit Wiesbadener Kennzeichen mit sich. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 3: 06131 - 65 4310

 
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Was wäre wenn... du 1.000 Euro ohne Absender in deinem Briefkasten finden würdest?

Banner