Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Polizeibericht vom 07.06.2017
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 07.06.2017

Feuer in leerstehendem Einfamilienhaus

Wiesbaden, Schumannstraße, 07.06.2017, gg. 04.00 Uhr - (ho) Am frühen Mittwochmorgen wurde in der Schumannstraße der Brand in einem leerstehenden Einfamilienhaus gemeldet. Das Feuer wurde durch die Einsatzkräfte der Wiesbadener Berufsfeuerwehr bekämpft. Der Schaden beträgt einer ersten Schätzung zufolge mindestens 200.000 Euro. Zeugen wurden während des Brandes auf eine männliche Person aufmerksam, die vom Vordach des Hauses sprang und anschließend die Flucht ergriff. Dieser Mann wurde als 30 bis 40 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, schlank, mit braunen, längeren, gelockten Haaren und einem rußverschmierten Gesicht beschrieben. Er war mit einer dunklen Hose und einem dunklen T-Shirt bekleidet und führte einen Rucksack und eine Tasche bei sich. Eine Fahndung nach dem Flüchtigen verlief erfolglos. Aufgrund der Gesamtumstände geht die Wiesbadener Kriminalpolizei von einer Brandstiftung aus und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345-0 entgegen.

 
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Wie weit ist es eigentlich von Bayern nach München?
- ???

Banner